EU Datenschutz-Grundverordnung

Bereits seit...

in Kraft!

DSGVO - Ein neues Rahmenwerk zum Schutz personenbezogener Daten

Am 25.05.2018 ist es soweit, die neue EU-Richtlinie (EU 2016/679) oder kurz DSGVO tritt ohne weitere Übergangsfrist und uneingeschränkt inkraft. Diese gilt unabhängig von der Branche und Unternehmensgröße. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften drohen hohe Geldbußen. Eine Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen zur Einhaltung der Vorschriften ist unerlässlich und sollte so rasch als möglich erfolgen.

Die DSGVO enthält viele Öffnungsklausen für konkrete Umsetzungen von Regelungen für die jeweiligen Mitgliedsstaaten. In Österreich werden diese im Datenschutzanpassungs-Gesetz 2018 geregelt, welches gleichzeitig mit der DSGVO wirksam wird und das bisher gültige DSG 2000 ersetzt.

Die Umsetzung der DSGVO als Chance für Ihr Unternehmen

  • Steigerung der Transparenz, Sicherheit und Qualität Ihrer Leistungen.
  • Stärkung des Vertrauens Ihrer Kunden, Partner und Mitarbeiter.
  • Verwendung systematischer Ansätze und Best Practise.
  • Schlankere und agile Prozesse durch saubere Datenbestände.
  • Nutzen von Synergien für eine etwaige Zertifizierung nach ISO 27000.
  • Rechtssicherheit durch harmonisierte Rechtslage innerhalb der EU.
  • ...

Unsere DSGVO-Beratung

Die EU DSGVO und die neuen Anpassungsgesetze bringen vielfältige Änderungen im Datenschutzrecht mit sich. Wir helfen Ihnen dabei, diese Neuerungen umzusetzen und Ihre Prozesse entsprechend anzupassen und so die zukünftige rechtliche Konformität Ihrer Datenverarbeitungen sicherzustellen.

Ablauf

  1. Erhebung der sich aus der DSGVO ergebenden Pflichten für Ihr Unternehmen und Ihre Datenverarbeitungen.
  2. Unterstützung bei der Identifizierung und Kategorisierung relevanter Daten und Verarbeitungen.
  3. Erstellung der erforderlichen Register, Verzeichnisse und Prozesse.
  4. Implementieren notwendiger organisatorischer und technischer Sicherheitskonzepte.
  5. Bewusstsein schaffen und schulen Ihrer Mitarbeiter.
  6. Dokumentation zur Erfüllung der Rechenschaftspflichten.
  7. Regelmäßige Audits zur laufenden Sicherstellung der Compliance.

Vorbereitung

Ressourcen (Personal, Zeit u. Budget) für die DSGVO-Umsetzung freistellen.

Workshop

Erhebung des Anpassungsbedarfs
(IST vs. SOLL) und Erstellung eines Maßnahmenkatalogs.

Umsetzung

Durchführung der erforderlichen Maßnahmen.

Regelmäßige Überprüfung

Implementierung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses. Neue Gesetzeslage...

logo

SEC-Research

Social Links